Quelle: LIST Gruppe. Andrea Pietsch hat bereits an dem Programm teilgenommen und ist begeistert.

Gesundheit steht bei uns an erster Stelle –

Das BodyGuard Programm.

Gesundheit spielt eine wichtige Rolle in unserem Leben und ist die Voraussetzung dafür, dass wir unseren persönlichen und beruflichen Alltag meistern. Für uns als Arbeitgeber bringt das eine große Verantwortung mit sich. Denn wir tragen dazu bei, dass es unseren Kolleg:innen gut geht.

„Es sollte jedem bewusst sein, dass die Gesundheit das Wichtigste ist und mit keinem Geld der Welt wiedererlangt werden kann, wenn es einmal zu spät ist.“

Andreas Hoffmann (Vertriebsingenieur)



Als Präventionsmaßnahme bieten wir daher den BodyGuard-Gesundheitscheck als Benefit für unsere Mitarbeiter:innen ab 40 an. Das Programm geht weit über die Angebote der Krankenkassen hinaus und ist natürlich freiwillig. Der Großteil der Kosten wird dabei von uns übernommen. Der Check kann alle drei Jahre wiederholt werden und einige unserer Kolleg:innen waren bereits das zweite Mal dabei. Das Programm ist ein Benefit, das zahlreich angenommen wird und für viel positives Feedback sorgt.

„Man sollte seine Gesundheit immer im Blick haben – nicht erst bei Symptomen.“

Andrea Pietsch (Technische Planerin) 



BodyGuard ist ein umfangreiches Vorsorgeprogramm, das in einer Klinik in Essen durchgeführt wird. Es beinhaltet diverse Untersuchungen, für die unsere Mitarbeiter:innen den ganzen Tag freigestellt werden. Innerhalb dieser Untersuchungen wird z. B. ein ausführliches Blutbild erstellt, eine Prüfung des Herz-Kreislauf-Systems vorgenommen und es werden präventive Screenings zu bekannten Gesundheitsrisiken durchgeführt. 

„Man wird den ganzen Tag begleitet und von Spezialisten untersucht – dort wird sich wirklich Zeit genommen.“  

Klaus Rehers (Vorstandsreferent/Teamleiter Accounting)



Das Angebot deckt alle Gesundheitschecks an einem Tag ab, für die man sich normalerweise diverse Termine bei verschiedenen Ärzten machen müsste. Damit ersparen sie sich viel Zeit und Organisation und zusätzlich hoffen auch die „Arztmuffel“ damit anzusprechen, die meinen: „Mit einer IBU geht das schon wieder.“ oder „Das geht doch von selbst wieder weg.“ Denn die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen steht bei uns an erster Stelle.

„Ein exklusiver Gesundheitscheck, der in anderen Unternehmen oft ausschließlich Führungspositionen angeboten wird.“  

Philip Marrder (Bereichsleiter Bau/Prokurist)

Quelle: LIST Gruppe. Andrea Pietsch hat bereits an dem Programm teilgenommen und ist begeistert.