Wir bemühen uns um Klarheit und Offenheit. Kritik ist wichtig und dient der eigenen Wahrnehmungserweiterung. Deshalb prüfen und hinterfragen wir Sachverhalte und kommunizieren das Ergebnis direkt und ehrlich. Unsere Sprache ist verbindlich und klar, wertschätzend und nie verletzend.


 

DOS DON'TS

  • den eigenen Standpunkt vertreten 
  • erst hinterher sagen, man habe es ja gewusst
  • Uneinigkeit klar benennen 
  • beleidigt sein und „die Klappe halten“
  • sagen, was ist 
  • beleidigen
  • wirklich zuhören 
  • laut werden und die Punkte des anderen ausblenden
  • innehalten und nachdenken 
  • faule Kompromisse
  • sich selbst reflektieren 
  • sachliche Kritik persönlich nehmen
  • Argument vor Hierarchie 
  • Hierarchie vor Argument
  • Konflikte erkennen und lösen 
  • Konflikte scheuen
  • Kritik face-to-face formulieren 
  • Kritik per WhatsApp oder E-Mail schicken
  • zuerst den Beitrag beurteilen 
  • zuerst den Menschen beurteilen
  • integer sein 
  • intrigant sein