Wir bekennen uns zu unserer Führungsverantwortung. Formell und informell gut legitimiert und klug eingesetzt, sorgt Führung für Orientierung und Rahmensetzung. Entscheidungen lösen Dilemmata auf und sorgen für die Funktionsfähigkeit von Teams.


 

DO'S DONT'S

  • handeln und erklären
  • viel reden und nichts tun
  • Wort halten und verlässlich sein
  • ausweichen und relativieren
  • loben
  • nicht gemeckert ist genug gelobt
  • persönliches Wachstum fördern
  • persönliches Wachstum behindern
  • eigene Fehler zugeben
  • eigene Fehler vertuschen
  • sich mit den Kollegen sozial verbunden fühlen
  • kein Interesse an Kollegen haben
  • Selbstorganisation möglich machen
  • Selbstorganisation verhindern
  • Eigeninitiative loben und fördern
  • „Kümmern Sie sich bitte nur um diese Aufgabe.“
  • Vertrauen aufbauen
  • Misstrauen schüren
  • Verantwortung übernehmen
  • Verantwortung abschieben
  • Mitarbeiter befähigen
  • Mitarbeiter behindern
  • Vorbildfunktion
  • schlechtes Beispiel geben
  • Kreativität fördern
  • „Das Denken überlass‘ mal mir.“